KategorieTwitter & Co

Microsoft zahlt für Apple Werbung ?

Schwer zu glauben aber wohl wahr, wie 9t05mac schreibt geschieht nämlich eben dies.
Wie schon öfters haben sich die Werbe-Gurus von Mircosoft etwas besonders Nettes einfallen lassen. Diesmal zusammen mit Saks (ein Warenhaus in Big Apple), die lassen in Ihrem Schaufenster einen Tweet laufen bei dem Jeder seine uneingeschränkte Freude zu Windows 7 über Twitter kundtun kann.
Einfach mit dem Hashtag #HolidayWindows zwitschern und schon liest NewYork mit. Dumm nur für die OS-Parodisten aus Redmond, dass da fasst nur ‚Get a mac‘ – Werbung läuft. Tja wie bei allen von MS – nichts ansatzweise zu Ende gedacht.

12seconds.tv Stöckchen: And the winner is – niemand

12seconds.tvJa so kanns gehen, engagiert einen neuen Service vorgestellt und mit den besten Absichten und einem „kleinen“ Gewinn gewunken.
Nur – nein nicht der Nuhr – es hat niemand interessiert. Soll vorkommen und die Idee mit den 12 Sekunden Clips gefällt mir als Format immer noch. Wie wäre es mit einer Antwort auf die wöchentlichen Podcasts der Kanzlerin ?
Vielleicht würden auch Wolfgang Milke Schäuble wiederkehrende Botschaften vom Terrorsepp freuen ? Nun das Format hat Potenzial und äääh ja schau mer mol.

Historytrip: Wie ist Eure PC Geschichte ?

800px-cbmvic20p8 Gerade auf Twitter mit Karlkäfer und Towonga über unsere PC Geschichte gezwitschert. Ja es gab auch Zeiten vor dem MAC, selbst vor Intel und der OS-Parodie aus Redmond. Bei mir fing alles mit dem Commodore VC20 an – mit stolzen 3.5 KB. Dann kam kurz ein Spectrum ZX(irgendwas) gefolgt von einem C64, Atari 130XE und 512ST. Dann eine lange Leidenszeit mit Windows und den Intels 286 – Pentium. Meine erster Mac war ein Powerbook G4-400.
Und so gehen 27 Jahre ins Land. Welcher der Tollste war ? Neben den Mac’s (wirklich !) der Atari 130XE war ne Wucht, aber einsame Spitze war der erste seiner Art der VC20.

Link-Tipp: Ich habe gar keine Homepage – http://david.hat-gar-keine-homepage.de/

keine_hompageIn seinem Kommentar zu die »12seconds.tv Stöckchen: Ipod zu verlosen« hat Hans seine Homepage hinterlassen: http://hans.hat-gar-keine-homepage.de/.
Ich dachte, Hans hätte eine Blödsinnsadresse eingetragen, aber weit gefehlt.
Diese gibt es tatsächlich und das schöne daran jeder kann sich hier seine „Ich habe gar keine Homepage“ abholen.

12seconds.tv Stöckchen: Ipod zu verlosen

12seconds.tvEin Stöckchen der anderen Art, lasst doch mal 12 Sekunden für Euch sprechen. Wie heute schon erwähnt kann man auf 12seconds.tv einen 12 Sekunden Clip aufnehmen und Twitter ähnlich verschicken. Ich mach da jetzt mal ein Stöckchen draus und verlose einen IPOD Shuffle unter allen Teilnehmern.

    Hier die Teilnahmebedingungen:

  • Antwortet auf meinen 12seconds.tv Beitrag mit einem Eigenen
  • Erstellt einen Trackback mit Eurem Clip auf Eurem Blog oder hinterlasst einen Kommentar hier.

Einsendeschluss ist der 28.02.2009
Weiterlesen

Twittern und 12seconds.tv

12seconds.tv Silvi von datenkueche.de hat mit TweetDeck ein richtig gutes Programm zum zwitschern vorgestellt.
Wer mehr als einem Tweet folgt wird dieses Programm lieben. Übersichtlich und nach Gruppen sortierbar, das habe ich schon länger gesucht. TweetDeck gibt es sowohl für OS X, der OS Parodie Windows und Linux. Die Software ist Beta und daher wohl noch kostenlos. TweetDeck zeigt auch 12seconds.tv Clips an (bzw. deren vorliegen). 12seconds.tv was ist das denn? Weiterlesen

© 2017 Switch2Mac

Theme von Anders Norén↑ ↑